CFOs spielen in der kontinuierlichen Planung eine wichtige Rolle

Die Tools für datengestützte Entscheidungsfindung versetzen Unternehmen in die Lage, zu planen, sich anzupassen und strategische Partnerschaften aufzubauen, die Geschäftskontinuität, Wachstum und Veränderungen im Gesundheitswesen unterstützen.

Image placeholder

Im immer komplexer werdenden Gesundheitswesen müssen Finanzführungskräfte die Balance zwischen kurzfristigen Notwendigkeiten und längerfristigen Unternehmenszielen halten. Einblicke in das Unternehmen sowie die Fähigkeit, kontinuierlich zu planen und Entscheidungsträgern auf allen Ebenen Daten und Erkenntnisse an die Hand zu geben, ist der Schlüssel zum Aufbau robuster Unternehmen.

Die Rolle des CFO und der für die Finanzplanung zuständigen Führungskräfte besteht zunehmend darin, Unternehmen besser für die Zukunft zu wappnen. Die Tools und Technologien für datengestützte Entscheidungsfindung versetzen Unternehmen in die Lage, zu planen, sich anzupassen und strategische Technologiepartnerschaften aufzubauen, die Geschäftskontinuität, Wachstum und laufende Veränderungen in der Branche unterstützen. 

Strategische Rolle des CFO

Finanzleiter sind zu strategischen Partnern geworden, indem sie über ihre Organisation hinausgehen, um etwas über die Schwachstellen im Unternehmen zu erfahren, einschließlich der klinischen Perspektiven, Personalbeschränkungen und Herausforderungen im Zusammenhang mit der Lieferkette. Besonders in Zeiten von Krise und Unsicherheit ist es immer wichtiger geworden, dass die geschäftliche und die medizinische Seite enger zusammenarbeiten und Erkenntnisse austauschen. Führungskräfte sind beispielsweise bestrebt, Kosten, Qualität und Ergebnisse im Gleichgewicht zu halten, und ermitteln mithilfe von Daten, ob teure Geräte auch zu besseren Ergebnissen in der Patientenversorgung führen. Der CFO geht voran und gibt den klinischen Teams die Arten von Informationen an die Hand, die ihnen helfen, datengestützte Entscheidungen über ihre Ausgaben zu treffen. Diese gemeinsame Nutzung von Daten und verstärkte Zusammenarbeit werden Teams dabei helfen, enger zu kooperieren und für das Unerwartete zu planen.  

Möglichkeiten für Kostenmanagement und datengestützte Entscheidungsfindung

Wenn diese starken Beziehungen über Geschäftsfunktionen hinweg bestehen, können Finanzführungskräfte eine bessere Entscheidungsfindung sowie finanziell und für die Patienten bessere Ergebnisse unterstützen. Dazu benötigen CFOs und für die Finanzplanung zuständige Führungskräfte jedoch Tools und Technologien, um die Daten zu speichern und leicht teilen zu können, die den klinischen Teams helfen, den aktuellen Zustand zu verstehen, Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen und Risiken aufzudecken, und eine Planung für die Zukunft ermöglichen. 

Ein dynamisches System mit einer einheitlichen Anwendererfahrung, einer zentralen Anmeldung, einem einzigen Workflow und einem gemeinsamen Satz von Echtzeit-Daten für alle Geschäftsfunktionen liefert präzise Einblicke und macht Daten leichter verfügbar. Da Daten und Reporting in einer einzigen Plattform enthalten sind, können die Einsätze der IT-Abteilung reduziert werden, wenn Berichte zu erstellen oder Analysen auszuführen sind. Dies führt zu einer verbesserten Effizienz und geringeren Gesamtkosten im Zusammenhang mit der Entscheidungsfindung. Andrew Schmidt, System Director of Financial Planning bei Fairview Health Services, erklärt: „Dank der robusten Reporting-Funktionen von Workday Adaptive Planning können wir Abteilungsdaten per Drag-and-Drop in die OfficeConnect-Benutzeroberfläche übertragen und schnell einmalige Rollups erstellen, ohne manuell Tabellen hinzufügen oder IT-Tickets senden zu müssen.“

Eigenständig und effizient planen zu können ist von entscheidender Bedeutung. „Mit Workday Adaptive Planning konnten wir unsere klassischen Systemzuweisungen automatisieren und sofort sehen, welche Auswirkungen Änderungen hatten. Vorher mussten wir alles manuell aktualisieren und hoffen, dass alles fehlerfrei war“, so Schmidt. Wenn Technologien aus Klinik und Ertragszyklus in die Planung integriert sind, können Führungskräfte leicht erkennen, welche finanziellen und ressourcenbezogenen Folgen klinische Entscheidungen haben und welche klinischen Auswirkungen finanzielle Entscheidungen haben. 

„Um wichtige geschäftliche Entscheidungen zu unterstützen, haben Führungskräfte On-Demand-Zugriff auf wichtige Kennzahlen. Cloudbasierte Lösungen bieten Führungskräften dieses Ausmaß an Zugriff und Sichtbarkeit genau dann, wenn sie es benötigen.“

Anthony Mascitti CIO, ApolloMD

Zeitnahes Reporting trägt ebenfalls dazu bei, eine schnellere Entscheidungsfindung zu ermöglichen. Laut Anthony Mascitti, CIO bei ApolloMD, haben optimierte, integrierte Reporting-Funktionen positive geschäftliche Auswirkungen. „Wir warten nicht mehr Monate auf Berichte“, so Mascitti. „Wir warten nicht Wochen. Wir warten nicht einmal Stunden. Um wichtige geschäftliche Entscheidungen zu unterstützen, haben Führungskräfte On-Demand-Zugriff auf wichtige Kennzahlen. Cloudbasierte Lösungen bieten Führungskräften dieses Ausmaß an Zugriff und Sichtbarkeit genau dann, wenn sie es benötigen.“

Zusammenarbeit während unvorhergesehener Krisen

Da CFOs und für die Finanzplanung zuständige Führungskräfte mit anderen Stakeholdern zusammenarbeiten, um Systeme zur Bereitstellung von Gesundheitsservices zu verbessern und Datenlücken zu schließen, sind sie auf einen Technologiepartner angewiesen, der flexibel ist und aktive Veränderungen unterstützt. So berichtet ChristianaCare-CFO Rob McMurray: „Workday hat gezeigt, was Partnerschaft bedeutet. Das Workday-Support-Modell steckt voller aufschlussreicher Branchenkenntnisse, die es mir ermöglichen, mich weniger auf Transaktionen zu konzentrieren. Wir haben mehr Zeit für Planung, Umsetzung und Analyse.“

Wenn ein Unternehmen einen ganzheitlichen Überblick über Finanzen, HR und die Lieferkette hat, können seine Führungskräfte eine effektive Planungsstrategie entwickeln und Pläne kontinuierlich anpassen, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Ein Gesundheitsdienstleister in der Workday Community konnte beispielsweise beim Ausbruch von COVID-19 agil bleiben, indem er seinen Planungsansatz innerhalb von Workday Adaptive Planning geändert hat. So konnte man die Entwicklung in Richtung rollierender Prognosen beschleunigen und von einem Plan mit weltweiten Treibern zu einem nach Region und Kostenstelle differenzierten COVID-19-Plan übergehen.

Kevin Kain, Director of Financial Planning and Operational Analysis bei ChristianaCare, betont den Wert einer starken Partnerschaft und hebt hervor, wie sein Unternehmen die COVID-19-Pandemie meistert. Er erklärt: „Ein paar Monate nachdem wir mit unserem jährlichen Budgetprozess live gegangen waren, haben wir in nur vier Tagen auf monatliche Prognosen umgestellt, um die Auswirkungen von COVID-19 auf unseren Betrieb und die Patientenbetreuung besser managen zu können. Und ein paar Wochen danach haben wir für unseren CFO und den Finanzausschuss drei Szenario-Fälle modelliert, um ihnen bessere geschäftliche Entscheidungen zu ermöglichen.“

Eine agile Planung ermöglicht es Organisationen, selbst in äußerst unsicheren Zeiten vorwärtszukommen. Während Gesundheitsorganisationen laufenden Wandel meistern müssen, liefert anpassungsfähige Technologie das Fundament, das Finanzführungskräfte benötigen, um das Unternehmen zu schützen und weiterzuentwickeln und Wachstum zu erzielen. 

Weitere Informationen finden Sie in dieser HFMA-Studie, die zeigt, wie unternehmensweit bessere Sichtbarkeit echte Wettbewerbsvorteile schafft.

Weiteres Lesematerial